Original  Chinesische  Drachen
Traditionelles Kunsthandwerk aus Seide, Papier und Bambus

Chinesische Drachenspulen


Chinesische Handspulen

werden mit Daumen oder Zeigefinger bedient. Technische Einzelheiten zu Chinesischen Drachenspulen finden sich unter Punkt "(3) Werkzeuge zum Aufwickeln der Drachenleine"  auf der Seite ueber das Drachensteigen von Chinesischen Drachen.
  
   

Chinesische Handspulen
siehe auch Drachen-Zubehoer-Seite




Das Aufwickeln mit der Handspule (XianHuanZi) geht mit etwas Uebung ausserordentlich schnell, aber Uebung muss sein. Im Nachfolgenden ist ein Bild zur Illustration des Aufwickel-Vorganges abgebildet. Die Spule ist fuer kleine und  leichte (Lenk-) Drachen geeignet (Schwalben, kleine Adler und Modellflugzeuge).







  • Die Drachenspule wird mit gestrecktem Zeigefinger gegriffen. Der ausgestreckte Zeigefinger bedient die Spule. (Bei Bedienung mit dem Daumen gilt die Erklaerung dementsprechend)
  • Zum Aufwickeln schubst der Zeigefinger die Spulen-Auslaeufer. Durch den richtig dosierten Schwung wickelt die Spule die Leine auf.
  • Gegebenenfalls (zu hohe Leinenspannung) muss mit der anderen Hand  die Leine nachgezogen werden (starker Wind, oder Drachen zu gross).
  • Zum Stoppen des Aufwickelvorganges wird der Zeigefinger als Stopper auf die Spule gedrueckt. 
  • Zum Ablassen der Leine wird der Zeigefinger von der Spule genommen. Wird zu schnell abgespult (Ueberrollen der Spule vermeiden!), wird der Zeigefinger wieder auf die Spule gedrueckt.




Die Chinesischen Handspulen werden aufgrund der mit ihnen erzielbaren hohen Aufwickel-Geschwindigkeiten auch gerne bei Wettbewerben eingesetzt. Abgebildet ist ein Wettbewerb, der im Jahr 2011 auch von mehreren Europaeischen Teams in YinChuan (Provinz NingXia) besucht wurde.




Wettbewerbsteilnehmer mit Chinesischer Handspule mit der Zeigefinger-Technik
Bild anklicken fuer Wettbewerbsfoto (YinChuan 2008)




Kampf-Drachen-Spulen

Drachen-Kaempfe werden in den meisten asiatischen Laendern mit dem Abschneiden der gegnerischen Leine ausgetragen. Ausnahmen sind Rokaku-Kaempfe, bei denen lediglich die Wettbewerbs-Gegner aus dem Himmel gekickt werden. Eindeutig die freundlichere und weniger gefaehrliche Variante dieser Sportart, ( verbreitet in Japan und westlich gepraegten Laendern Europas und Nordamerikas).

Auf der Fruehjahrs-Sitzung 2011 der International Kite Federation wurde auf Vorschlag der Vertreter Neuseelands, Australiens, Daenemarks und Deutschlands eine Resolution angenommen, diese deutlich weniger gefaehrliche Kampfdrachensport-Variante mehr Raum zu geben.




Doch zurueck zu den "boesen Jungs": Das Abschneiden der Leinen wird meistens mit Hilfe von Glas-Pulver-beschichteten Drachen-Leinen (Manja) durchgefuehrt. Zum Abschneiden des gegnerischen Drachen ist eine hohe Spannung der Leine notwendig. Um die hohe Spannung zu erzeugen, muss die Leine gegebenenfalls sehr schnell aufgewickelt werden.

Hohe Wickelgeschwindigkeiten erzielt man, indem man bei gleicher Wickelgeschwindigkeit den Durchmesser des Spulen-Koerpers vergroessert, oder und anderweitig technisch die Spulenumdrehung erhoeht (z.B. durch eine mechanische Uebersetzung). Aufwendige Wickel-Mechanik steht oft in Widerspruch zur Zuverlaessigkeit des Wickel-Vorganges.





Bild anklicken fuer Spinnennetz-Spule




Einen bei Gegnern gefuerchteten Kompromiss, bei dem hohe Wickel-Geschwindigkeit durch besondere Wickel-Technik erzeugt wird, stellt eine von Koreanern und Sportlen aus HongKong und AoMen (Macao) erfolgreich angewandte Methode dar.





ShenZhen Int. Kite Festival 2007: HongKong Kite Fighters (auch auf das Bild klicken!)      




Bei einer einfachen Spulen-Spindel werden der obere und der untere Handgriff auf etwa je 40cm verlaengert. Die verlaengerte Spindel wird auf die schraeg gehaltenen Oberschenkel gelegt, und der Wickelprozess wird durch das mit den Haenden unterstuetzte Abrollen der beiden verlaengerten Spindel-Arme erzeugt. Zudem sind in die Hosenbeine der Drachen-Kaempfer Wickel-Schienen eingenaeht, die durch die gebogenen Enden das automatische Zurueckwerfen der sich immer noch in Drehung befindlichen Spulen bewirken. Die Wickelgeschwindigkeiten sind abenteuerlich.

Auf dem diesjaehrigen Internationalen Drachenfest in WeiFang und dem Internationalen Drachenfest in YinChuan waren die Teilnehmer der einschlaegigen Wettbewerbe aus HongKong die erfolgreichsten. Ein Kommentar eines sichtlich geschockten und fassungslosen sino-amerikanischen Teilnehmers zu den erfolgreich abgesaegten Drachen am Drachenhimmel: "... they slaughtered everyone, they really slaughtered everyone...".







Besondere Spulen

Auch Drachenflieger sind auf Exklusivitaet bedacht. Neben der in Voll-Bronze (schon wegen des goldfarbenen Tones!) ausgefuehrten Spule mit Ueber- und Untersetzung und Kugellager, gibt es natuerlich auch noch fuer den Technik-Begeisterten die Fahrrad-Spule mit  Gangschaltung und Handbremse. Das abgebildete Exemplar stammt aus dem Drachenbauer-Dorf YangJiaBu, und wurde fuer umgerechnet 20 Euro vom Wagen herunter verkauft. Fuer Chinesische Verhaeltnisse ein teures Vergnuegen, aber man goennt sich ja sonst nichts!










(Bild anklicken fuer Spulen-Detail)




























Wir können Ihnen eine große Auswahl an Drachen bieten. Alle Drachen sind zum Fliegen gedacht. Drachen mit dem Zusatz „Deko¡° sind als Dekomaterial gedacht. Versandkosten pauschal 8,00 Euro pro Paket in Deutschland. Die Lieferung erfolgt frei Haus, per Nachnahme zuz¨¹glich Nachnahmegeb¨¹hr oder auf Vorkasse. Nach Ihrer Bestellung erhalten Sie eine Rechnung. Nach Eingang Ihrer Überweisung senden wir Ihnen die Ware umgehend zu.


Mit einem Maus-Klick können Sie sich ein Bild der bei uns erheaeltlichen Drachen oder des Drachen-Zubehörs machen. Auch die Drachen aus der chinesischen  Internet-Drachen-Ausstellung sind auf Anfrage beschaffbar. Wenn Sie unsere Drachen selbst in Augenschein nehmen wollen, können Sie uns vor Ort besuchen, oder schauen Sie doch bei uns auf dem nächsten Drachenfest vorbei (ein Mausklick zeigt Ihnen, wo wir demnächst zu treffen sind, oder Klicken Sie die Bilder an, um unser Drachenzelt anzuschauen)!

Wir bieten Ihnen jedes Jahr Drachen-Reisen nach China an. Erleben Sie China und Drachen-Fliegen am Original-Schauplatz.

Ausfluege, Uebernachtung, Essen und jeweils ein Getränk während der oft opulenten Mahlzeiten immer  eingeschlossen. Alle Fluege und Transferkosten sind im Preis enthalten. Auf den grossen Drachen-Olympiaden Chinas sind wir gern gesehene Gaeste. Gegen Ende April finden die groessten Drachenfeste auf unserem Globus statt. Die Drachenreisen fuehren uns beispielsweise nach WeiFang (Mitte/Ende April) oder QingDao und GuiYang  (Ende April/Anfang Mai) und  ShenZhen, HongKong und GuangZhou (Oktober). Peking ist natuerlich auch immer dabei, schliesslich wollen wir jedesmal auch auf dem Platz des Himmlischen Friedens oder beim Himmels-Palast und auf der Chinesischen Mauer unsere Drachen steigen lassen.

Der Gesamt-Preis der Reisen liegt bei etwa 1850 Euro. Die Reise dauert in der Regel 10 bis 14 Tage. Anmeldung Jederzeit möglich.

Eurasia Kultur & Handel GmbH
Steuernummer 64002/19916, HRB Nr. 1885 Id. Nr. DE237113305 Zollnummer 6009115
Bankverbindung : Sparkasse Heidenheim BLZ: 63250030 Konto : 021018057
Wir wuenschen euch allzeit einen guten Wind, wir freuen uns ueber einen Besuch in Heidenheim oder im Internet.

Preisliste vom 1. Januar 2008

Copyright 2002 ff: Hans P. Boehme